Freiwiliges Soziales Jahr

Freiwiliges Soziales Jahr (FSJ)

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit, sich bürgerschaftlich zu engagieren. Wer ein FSJ absolvieren möchte, muss die Schulpflicht erfüllt haben, unter 27 Jahre alt sein und in der Regel zwölf Monate (mindestens sechs, höchstens 18 und in Ausnahmefällen 24 Monate) seiner Zeit zur Verfügung stellen.

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bietet weitere Informationen zu FSJ sowie Veröffentlichungen und einen Überblick über aktuelle gesetzliche Regelungen an. Informationen über die Träger des FSJ in Berlin erhalten Sie auf den Seiten der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft.

Das Drogentherapie-Zentrum Berlin e.V. bietet in der Entzugsstation Count Down eine FSJ-Stelle an.

Wenn Sie Interesse haben, ein freiwilliges soziales Jahr bei uns zu absolvieren, wenden Sie sich bitte an:

Drogentherapie-Zentrum Berlin e.V.
Sekretariat
Elke Goldmann
Frankfurter Allee 40
10247 Berlin

Tel.: 030 293 85 319
Fax: 030 294 6558
sekretariat@dtz-berlin.de

Das Drogentherapie-Zentrum Berlin e.V. freut sich über Ihre Unterstützung!